vorstand-bag-10-2016

Joerg Weber (rechts)

Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann arbeitete Joerg Weber neun Jahre in einer Volksbank mit den Aufgabenschwerpunkten Kreditgeschäft und öffentliche Finanzierungsmittel. Danach erwarb er den Abschluss zum Staatl. geprüften Betriebswirt mit Schwerpunkt Finanzwirtschaft, später auch den Abschluss zum genossenschaftlichen Bankbetriebswirt und zum Wirtschaftsmediator. Immer schon gesellschaftspolitisch sehr aktiv, unterstützte er die „Freunde und Förderer der Ökobank” und dann die Ökobank e.G. selbst bei deren Gründung und Aufbau. In einem kleinen Team baute er den Kreditbereich mit auf und arbeitete während der entscheidenden Anfangsphase als Firmenkundenbetreuer der Ökobank e.G. Danach war Joerg Weber in unterschiedlichen Unternehmen in Frankfurt am Main tätig, die er mit aufbaute und leitete. Seit 2001 ist er selbständig und gründete 2004 das Networking- und Beratungsunternehmen Weber Networking GmbH.

Seit Oktober 2011 leitet Joerg Weber als Vorstand die von ihm mitinitiierte und gegründete Bürger AG.


Bernd von Lochow (links)

Bernd von Lochow, Jahrgang 1956, studierte Betriebswirtschaft an der European Business School in Offenbach, Paris und London. Danach war er in verschiedenen Funktionen (u.a. Systemauditor, Controller, Abteilungsleiter und Geschäftsführer) in vielfältigen Branchen und Tätigkeiten (Verlagswesen, Handel, Produktion, Service von Großanlagen, Ingenieursaktivitäten etc.) tätig. Seit 2015 ist Bernd von Lochow als selbständiger Coach und Berater in Frankfurt tätig (www.ent-knoten.de). In seinen beruflichen Tätigkeiten wurde er immer wieder mit Umbruchsituationen konfrontiert und konnte daran seine Fähigkeiten schulen, Brücken zu schlagen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Mit der Landwirtschaft ist er durch seine Herkunft sehr verbunden: Sein Urgroßvater hat als bedeutender deutscher Züchter wesentliche Impulse besonders in der Getreidezucht begründet und sein Vater hat in der DLG gearbeitet und später einen Hof in Chile bewirtschaftet. Er selbst hat 35 Jahre lang die Getreidezuchtaktivitäten der vormaligen F. von Lochow-Petkus GmbH begleitet und war davon 10 Jahre lang im Verwaltungsrat der jetzigen KWS Lochow GmbH tätig. Wesentlich in seinen Gedankenansätzen und Handlungen ist für ihn der Kontakt und die intensive Auseinandersetzung mit der Anthroposophie u.a. in ehrenamtlichen Engagements in verschiedenen Waldorfschulen in Deutschland und Frankreich. Die Bürger AG hält er für eine richtungweisende Unternehmung, die er gerne unterstützt.