Regionalkarte der Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften

Die Bürger AG beteiligt sich an Biohöfen, Verarbeitern und Händlern in der Region. Um die regionale Vernetzung weiter zu fördern, stellt die Bürger AG ihren Aktionären eine Regionalkarte zur Verfügung.

Damit gibt es viele Vorteile beim regionalen Bio-Einkauf, beim Restaurantbesuch, der Übernachtung im Bio-Hotel oder bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen beteiligter Unternehmen/Landwirte und anderer teilnehmender Betriebe.

Die Regionalkarte bietet die einmalige Möglichkeit, Verbraucherinnen und Verbraucher zu erreichen und unser Anliegen auf weitere nachhaltige Themengebiete auszuweiten. Auf diese Weise entsteht eine sinnvolle Vernetzung und Stärkung unserer regionalen Wirtschaftskreisläufe. Mit den „Bürgersternen“ (Rabattkarten), die in der ersten Runde an die Aktionäre ausgegeben wurden, konnte bereits ein Gesamtumsatz von 450.000 Euro geschaffen werden. Geld, das aus der Region kommt und in der Region bleibt.

 

Die Regionalkarte

Erläuterung zur Einführung der Regionalkarte der Bürger AG

Ziel der Regionalkarte ist es Aktionärinnen und Aktionären die Möglichkeit zu geben, Bio/Nachhaltig mit Bonus einzukaufen. Darüber hinaus sind wir daran interessiert, die Wirksamkeit der Bürger AG zu erhöhen. Um dies zu erreichen sind wir auch auf Ihre Werbung für unsere Gesellschaft angewiesen.

www.regionalkarte-hessen.de

 

Hier finden Sie die Liste der teilnehmenden Bio-Läden / Unternehmen und den sonstigen Partnern.

Derzeit reden wir mit weiteren Bioläden, Bio-Restaurants, Fahrradläden und nachhaltiger Mode (Upcycling).

Merken

Merken

Merken